Mittwoch, 29. Juli 2015

Nähzeit...

und wie so oft ist etwas "Getarntes" für einen der Jungs dabei heraus gekommen: 
Schnitt und Stoff hat sich der Große aus meinen Kisten selbst ausgesucht. 
Den Bedford (zumindest erinnert der LKW an einen solchen) hatte ich dann noch ausgekramt.

Ich bin gespannt, ob es ihm gefällt! 

Schnitt: Moritz von Ki-Ba-Doo

Freitag, 24. Juli 2015

Ferien

und Urlaub. 
Wir haben frei! 
Nach einem entspannten Schuljahr, haben sich die Ferien fast unbemerkt eingeschlichen. 
Kein "Das muss ich auch noch?", "Das schaff ich nicht", kein Tagezählen im Notbetrieb bis zum letzten Schultag. 
Ich weiß nicht ganz, wie ichs geschafft habe, aber mir gehts gut und ich kann die freie Zeit von Beginn an genießen.

Ein paar Wochen zu viert, denn meine drei Männer haben ebenfalls kindergarten-, schul- und dienstfrei.

Schön, wenn die einzige, wichtige Aufgabe am Tag darin besteht, zu entscheiden, ob man im Freibad, am See oder im Garten die Füße hoch legt...


Dienstag, 21. Juli 2015

Auf einmal

ist er groß...
und doch so klein. 
Das waren meine Gedanken, als ich eben  auf dem Rückweg vom Kindergarten hinter dem Jüngsten her fuhr.

Auf seinem neuen, großen Fahrrad wirkt er schon fast wie ein Schulkind. Aber Gott sei Dank, hat er noch ein Jahr Zeit, bevor dieses neue Kapitel aufgeschlagen wird. 

Irgendwie werde ich in den merkwürdigsten Momenten gefühlsduselig - so wie heute, als ich das vor Stolz und Lebenslust freudestrahlende Kerlchen nach Hause begleitete. 

Das Leben ist schön!

Samstag, 4. Juli 2015

Heiß

war es!
Also ab ins Freibad oder an den See. Zuhause gab es selbst gemachtes Eis, leckere Erdbeeren zwischendurch, abends Bratwurst vom Grill und eine kühle Weinschorle auf der Terrasse.